top of page

Acerca de

untitled-03391.jpg
  • Kommt eine Ernährungsberatung für mich in Frage?
    Nehmen Sie gerne den Service eines kostenfreien Informationsgesprächs in Anspruch. So finden wir ganz schnell heraus, wie und ob ich Sie unterstützen kann.
  • Wie läuft die Ernährungsberatung ab?
    Sie klären im Vorhinein ab, ob Sie die Voraussetzungen für eine ernährungstherapeutische Beratung (ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung) erfüllen. Sollte dies infrage kommen, erkundigen Sie sich bei Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung nach der Bezuschussung. Andernfalls tragen Sie die Kosten für eine Ernährungsberatung selber. Gerne biete ich vorab ein kostenfreies Telefongespräch an. Anschließend vereinbaren wir einen Termin für das Erstgespräch (online oder vor Ort). Wie viele Folgeberatungen Sie benötigen, hängt vom individuellen Bedarf ab.
  • Woher weiß ich, dass es sich um eine professionelle Ernährungsberatung handelt?
    Die Berufsbezeichnung „Ernährungsberater/in“ ist nicht geschützt. Durch mein Studium der Ökotrophologie im Bachelor und der Ernährungswissenschaft im Master verfüge ich über fundierte Kenntnisse im Bereich der Ernährungsberatung. Durch kontinuierliche Weiterbildungen halte ich mein Wissen auf dem neuesten Stand und halte mich, durch meine Mitgliedschaft beim VFED, an die Rahmenvereinbarung zur Qualitätssicherung in der Ernährungsberatung.
  • Wie viel kostet die Ernährungsberatung?
    Das telefonische Informationsgespräch (ca. 15 Minuten) ist für Sie gratis. Für ein Erstgespräch (60 Minuten) berechne ich 90 €. Folgegespräche kosten 80 €. Mit einer ärztlichen Notwendigkeitsbescheinigung (z.B. bei Unverträglichkeit oder Adipositas) übernimmt Ihre Krankenkasse einen Teil der Kosten. Informieren Sie sich dazu bei Ihrer Krankenkasse. Die Kosten für weitere Angebote variieren je nach Art und Umfang. Kontaktieren Sie mich gerne.
  • Übernimmt die Krankenkasse die Kosten für die Ernährungsberatung?
    Eine Kostenübernahme für eine Ernährungsberatung ist durch die Krankenkasse bei Vorliegen einer Notwendigkeitsbescheinigung möglich. Informieren Sie sich dazu bei Ihrer Krankenkasse. Der Gruppenkurs „Gewichtsmanagement – erfolgreich abnehmen“ wird ebenfalls von den Krankenkassen bis zu 80 % bezuschusst. Für andere Anliegen (z.B. Sporternährung) biete ich eine individuelle Ernährungsberatung an, welche nach Ihren individuellen Bedürfnissen geplant und gestaltet werden kann. Hierfür tragen Sie die Kosten selber.

Weitere Fragen? Melden Sie sich gerne!

Anker FAQ
bottom of page